Unternehmenspolitik

Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits- und Gesundheitspolitik der WS Service GmbH

Für WS Service GmbH sind die Bereiche Qualität, Umwelt-, Gesundheits- und Arbeitnehmerschutz wesentliche Teile der Unternehmensphilosophie.

Unser Unternehmen bekennt sich zur Einhaltung der rechtlichen und normativen Bestimmungen hinsichtlich der Themen Qualität, Umwelt, Instandhaltung und Arbeitssicherheit. Zusätzlich sind wir im Sinne unserer KundInnen, MitarbeiterInnen und Nachbarn bemüht, im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten, optimale Lösungen für alle Beteiligten zu erarbeiten.

Durch kontinuierliche Verbesserung im gesamten IMS (Integriertes Managementsystem) werden folgende Ziele angestrebt. 

  • Erreichen einer hohen Kundenzufriedenheit durch sach-, fach- und termingerechte sowie rechtskonforme Durchführung der Dienstleistungen
  • Stärkung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Weitestgehende Vermeidung von direkten und indirekten Umweltbelastungen
  • Vermeidung von Arbeitsunfällen und Stärkung der Gesundheitsvorsorge
  • Bestmögliche Vorsorge für eventuell eintretende Notfälle
  • Entscheidungen hinsichtlich Investitionen unter Einbeziehung von Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzkriterien
  • Gutes Einvernehmen mit Behörden und Anrainern
  • Ausschließliche Verwendung von einwandfreien und korrekt instand gehaltenen Maschinen und Fahrzeugen

Durch permanente Weiterbildung und Schulung unserer MitarbeiterInnen soll prinzipiell das Verantwortungsbewusstsein auch im Hinblick auf Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit sowie ein einwandfreier Zustand all unserer Maschinen, Gebäude und Fahrzeuge gefördert werden.

Wir erwarten von allen MitarbeiterInnen das eindeutige Bekenntnis zu den vereinbarten Grundsätzen, sowie den aktiven Beitrag zur ständigen Verbesserung von Prozessen. Dazu gehört auch die Einhaltung der Sicherheitsordnung, deren Grundlage im Sicherheitsmanagement-System nach EisbG § 39 festgelegt ist.

Die MitarbeiterInnen werden motiviert, an der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung des Managementsystems mitzuarbeiten, um eine Aufrechterhaltung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zu gewährleisten. Nicht nur im internen, sondern auch im externen Dialog mit GeschäftspartnerInnen, Behörden und Nachbarn suchen wir eine offene und vertrauensvolle Kommunikation, um so die Grundlage für eine nachhaltige Zusammenarbeit zu schaffen.